Mit MPS von Xerox reduziert Engel & Völkers Commercial seine Druckkosten um 25 Prozent

Die hohe Systemverfügbarkeit und der Druck hochwertiger Exposés dank ColorQube überzeugten den renommierten Immobilienmakler

Der Immobilienmakler Engel & Völkers Commercial optimiert seine Druckinfrastruktur und hat im März 2012 an den Standorten in Düsseldorf, Essen, Köln und Stuttgart Managed Print Services (MPS) von Xerox eingeführt. Im Rahmen des fünfjährigen Vertrags übernimmt der Vertragspartner Document World, ein Xerox Konzessionär, alle Service-und Wartungsarbeiten sowie die Bereitstellung von Verbrauchsmaterialien. Zur neuen Hardware gehören neben zwei Xerox Phaser-und fünf WorkCentre- Modellen auch zwei ColorQube 9300 Multifunktionsdrucksysteme mit patentierter Festtintentechnologie. Durch den MPS-Vertrag gewinnt Engel & Völkers Commercial Transparenz bezüglich seiner Druckkosten und reduziert sie um mehr als 25 Prozent.

Kategorien: Allgemeines, Meldungen Services