Neue Inline-Verarbeitungsoptionen steigern die Produktivität der Xerox Rialto 900 Inkjet Press

Neuss, 11. Mai 2016 – Die Xerox Rialto 900 Inkjet Press wurde um zwei Inline-Endverarbeitungsoptionen erweitert, die es ermöglichen Druckaufträge in einem Durchgang zu perforieren, zu schneiden und zu sortieren. Mit einem dynamischen Inline-Perforator und einer weiteren Großraumablage können Druckereien die Verfügbarkeit des Drucksystems erhöhen und weitere hochwertige Druckerzeugnisse anbieten.

Kategorien: Allgemeines, drupa 2016

Veröffentlicht von Elisabeth Vogt am 11. Mai 2016, 11:03

Tags: , , , ,

Xerox präsentiert erstes voll integriertes Rolle-Einzelblatt-Inkjet-Drucksystem

Neuss, 12. März 2015 – Mit dem neusten Produktionsdrucksystem von Xerox wird der Einsatz von Inkjet-Technologie für viele Anbieter von Druckdienstleistungen erst richtig interessant. Mit einer kleinen Standfläche und einem profitablen Einsatz bei geringeren Druckvolumina können mit der Xerox Rialto Inkjet Press wesentliche Kosten eingespart werden. Zudem bietet das Inkjet-System ganz neuartige Funktionen und erkämpft sich so seinen Platz in der boomenden Welt der Inkjet-Farbproduktionsdrucksysteme.

Kategorien: Allgemeines, Meldungen Produkte

Veröffentlicht von Elisabeth Vogt am 12. März 2015, 13:58

Tags: , , , ,

Mehr Flexibilitat mit den neuen Xerox Inkjet-Systemen

Neuss, 28. November 2014 – Die CiPress Production Inkjet-Systeme von Xerox werden noch funktionaler mit diesen drei neuen Optionen: einem In-Line-Beschichtungssystem, einem Tool zur Ermittlung des Tintenverbrauchs vor der Produktion und zur Erstellung von Soft Proofs sowie einem Druckmodul zur Erstellung von Dokumenten mit Magnetic Ink Character Recognition (MICR).

Kategorien: Allgemeines, Meldungen Produkte

Veröffentlicht von Elisabeth Vogt am 28. November 2014, 11:49

Tags: , , , , , , , ,

Xerox eröffnet neues Kundencenter für Inkjet-Technologie

Neuss, 17. Juni 2014 – Unter dem Motto „Alles beginnt und endet mit dem Kunden“ hat Xerox Anfang Juni ein neues europäisches Innovationszentrum mit dem Schwerpunkt auf wasserbasierte Inkjet-Drucksysteme und -Services eröffnet. Das Impika Inkjet Innovation Centre in Aubagne, Frankreich, verfügt über einen knapp 8.500 Quadratmenter großen Ausstellungsraum mit Impika Inkjet-Drucksystemen, der an die Produktionsstätten und Forschungseinrichtungen der Firma angrenzt.

Kategorien: Meldungen Anwender

CW NIEMEYER DRUCK GmbH kauft die erste Xerox CiPress 500 in Deutschland

Offset-Druckdienstleister ergänzt mit dem digitalen Endlosdrucksystem sein Angebot um vollfarbig personalisierte Druckerzeugnisse.

Die CW NIEMEYER DRUCK GmbH hat auf der drupa 2012 als erstes deutsches Unternehmen die Xerox CiPress 500 gekauft. Der Fullservice Mailing-und Druckdienstleister aus Hameln wird das neue Inkjet-Endlosdrucksystem mit wasserfreier Tinte in Besonderem für den individualisierten Druck von Katalogen, Mailings und Zeitschriften einsetzen. Mit der digitalen Drucktechnologie ergänzt CW NIEMEYER DRUCK sein Angebot, das bisher auf Rollenoffsetdruck und Lettershop-Dienstleistungen basiert, um individualisierte und personalisierte Druckerzeugnisse. Vertragspartner von CW NIEMEYER DRUCK ist die SI DigiPower GmbH, ein neuer Xerox Partner mit Sitz in Hemmingen bei Hannover.

Kategorien: Allgemeines, drupa 2012, Meldungen Anwender, Meldungen Produkte

IPEX 2010: Xerox zeigt Endlos-Drucksystem mit neuer Inkjet-Technologie


Xerox stellt auf der IPEX 2010 ein neues High Speed Endlosdrucksystem mit Inkjet-Technologie vor, das mehr als 2.000 Farbbilder pro Minute produziert. Das System druckt mit 56 langlebigen piezo-elektrischen Drop-on-Demand Druckköpfen. Diese enthalten mehr als 49.000 Düsen, die nahezu zwei Milliarden Tintentropfen auf das Papier aufsprühen. Jeder Tropfen trifft das Substrat mit exakter Platzierung der Pixel. Dies wird durch einen Sensor ermöglicht, der jede Inkjet-Düse präsize steuert und gegebenenfalls automatisch Düsen kompensiert, die aussetzen. Close-Loop-Kontrollen sorgen darüber hinaus für hohe Verlässlichkeit und die Leistung, die im Produktionsdruck erforderlich ist. Im Vordergrund der Entwicklung stand das Ziel, auch auf Papier von minderer Qualität hochwertigen Farbdruck zu produzieren. Noch handelt es sich um eine Technologie-Studie, das System ist noch nicht verkäuflich.

Kategorien: Meldungen Produkte

Veröffentlicht von Julia Richter am 21. Mai 2010, 17:25

Tags: ,