Xerox präsentiert den Mobility Companion – und macht Reisen wirklich komfortabel

Amsterdam/Neuss, 06. April 2016 – Xerox stellt auf der Intertraffic Amsterdam 2016 vom 5. bis 8. April eine innovative Lösung für Reisende vor: den Xerox Mobility Companion. Er interagiert mit den Systemen verschiedener Transportanbieter einer Stadt oder Region. So kann der Nutzer seinen Trip präzise von Anfang bis Ende, sozusagen von Tür zu Tür, planen. Der Xerox Mobility Companion umfasst dabei sämtliche verfügbaren Transportoptionen – von Bus über Zug, Fahrrad und Mietwagen bis hin zu Fahrgemeinschaften und Ladestationen für E-Autos. Das macht die Lösung zu einem elementaren Bestandteil des Mobility as a Service (MaaS)-Prinzips.

Der Xerox Mobility Companion sorgt dafür, dass eine Reise beziehungsweise deren Planung so intuitiv und komfortabel wie möglich erfolgen kann – ganz einfach über das Internet oder eine entsprechende Smartphone App. Der Nutzer gibt Start- und Zielort ein, wählt die gewünschte Reisedauer und weitere Fakten wie Kosten, Umweltbelastung, maximaler Fußweg sowie die Zahl der möglichen Verbindungen. Die App ermittelt dann die besten Routen, Verkehrsmittel und Preise aus einem breiten Angebot der jeweiligen öffentlichen und privaten Transportanbieter in der betreffenden Region.

Der Mobility Companion nutzt zwei spezifische Module zur Bereitstellung der aktuellsten Möglichkeiten und Angebote:

  • Der Trip Planner, eine Entwicklung des Xerox Research Centre Europe, erarbeitet komplexe Reiseoptionen aus allen verfügbaren Daten der verschiedenen Verkehrsunternehmen einer Stadt oder Region. Er stellt einen Reiseplan zusammen, der die unterschiedlichsten Optionen umschließt und dabei sowohl die aktuellen Fahrpläne berücksichtigt als auch die Vorlieben des Nutzers. Der Trip Planner informiert kontinuierlich über Verspätungen und Störungen und schlägt in solchen Fällen sinnvolle Alternativen vor.
  • Der Repository Manager sorgt dafür, dass dem Trip Planner stets die aktuellsten Fahrplan-Informationen zur Verfügung stehen. Hierfür greift er sowohl auf Angaben der Transportunternehmen zurück als auch auf Informationen anderer Reisender. Die Plattform interagiert dabei nahtlos mit den Ticketsystemen der Verkehrsbetriebe und Partner.

„Städte und Regionen sind heute sehr darum bemüht, Bewohnern, Besuchern und Reisenden immer die besten Transportoptionen zur Verfügung zu stellen – wobei auch und gerade der Faktor Nachhaltigkeit immer wichtiger wird. Xerox hat hierfür eine Lösung entwickelt, die alle Aspekte abdeckt. Ihre besondere Stärke liegt in der Fähigkeit, komplexe Reiseoptionen und die Netzwerke der Verkehrsunternehmen in einer ganzen Region miteinander zu kombinieren”, erklärt Jo Van Onsem, Group President, International Public Sector von Xerox.

Der Mobility Companion gehört zu einer kompletten Suite urbaner Mobilitätslösungen, die Xerox weltweit zur Verfügung stellt. Die Plattform wird in Kürze in Frankreich eingeführt.

Der Xerox Mobility Companion kann im Rahmen entsprechender Demos auf dem Stand von Xerox (2.304) auf der Intertraffic Amsterdam 2016 besichtigt werden, die vom 5. bis 8. April 2016 stattfindet.

Kategorien: Meldungen Anwender, Meldungen Services

Veröffentlicht von Elisabeth Vogt am 6. April 2016 um 14:26 Uhr

Tags: , , ,

Weitere PMs