Vorbildliche Ethik: Xerox zum 10. Mal in Folge als World’s Most Ethical Company ausgezeichnet

Neuss, 31. März 2016 – Xerox ist vom renommierten Ethisphere Institute als World’s Most Ethical Company 2016 ausgezeichnet worden. Das Ethisphere Insitute hat sich auf die Definition und Förderung ethischer Standards im Geschäftsleben spezialisiert.

Im Jahr 2016 feiern Ethisphere und die Auszeichnung von Unternehmen als World’s Most Ethical Companies zehnjähriges Jubiläum. Wer diesen Titel trägt, agiert nach ethischen Prinzipien, baut auf Vertrauen als elementarer Bestandteil der Unternehmensreputation und stellt so schon heute die Weichen für künftige Ethik-Standards und Best Practices.

Insgesamt gibt es nur 14 Unternehmen, die zehn Mal als ethisch führend benannt wurden – und Xerox ist eins von ihnen. Damit unterstreicht das Ethisphere Institute den hohen Stellenwert, den ethische Prinzipien und Praktiken als Teil der Philosophie von Xerox einnehmen.

„Von Beginn an steht Xerox für ethisches Verhalten und Integrität“, sagt Don Liu, General Councel und Secretary bei Xerox. „Damit verdienen wir uns eine der bedeutsamsten Qualitäten, auf die ein Unternehmen hoffen darf: das Vertrauen von Kunden, Investoren, Kollegen sowie der Kommunen, in denen wir leben und arbeiten. Dieses Vertrauen wird gesichert durch das Verhalten jedes einzelnen Mitarbeiters von Xerox – überall auf der Welt.“

Die Listung der World’s Most Ethical Companies basiert auf dem Ethics Quotient (EQ)-System des Ethisphere Instituts. Dieses wurde durch lange und intensive Forschungsarbeit entwickelt und vom Methodology Advisory Panel der Ethisphere World’s Most Ethical Company-Auszeichnung perfektioniert. Mit dem EQ lässt sich die Performance der Unternehmen nach bestimmten Standards quantifizieren. Hierfür werden alle erforderlichen Daten gesammelt und ausgewertet. So entsteht ein vollständiges Bild der relevanten Kernkompetenzen und nicht nur zu sämtlichen Aspekten in Hinblick auf Corporate Governance, Risikomanagement, Nachhaltigkeit, Compliance und Ethik.

Die Ergebnisse werden in fünf Schlüsselkategorien ermittelt: dem Ethik- und Compliance-Programm (35 Prozent), Corporate Citizenship (20 Prozent), verantwortliches Handeln (20 Prozent), Ethik-Kultur (20 Prozent), Unternehmensführung (15 Prozent), Leadership, Innovation und Reputation (10 Prozent). Der Bewertungsprozess und die Resultate werden an sämtliche teilnehmenden Unternehmen kommuniziert.

„Die Unternehmen verlassen sich darauf, dass Ethisphere das Verhalten aller Beteiligten im Geschäftsleben kontinuierlich misst und beobachtet. Diejenigen, die hier Führungs- und Vorbildqualitäten zeigen, profitieren von einem enormen Vorteil im Wettbewerb, der ihnen nachhaltig zum Erfolg verhelfen kann“, erklärt Timothy Erblich, CEO von Ethisphere. „Wir gratulieren Xerox zur erneuten Auszeichnung als eine der World’s Most Ethical Companies.“

 

Kategorien: Allgemeines, Meldungen Corporate

Veröffentlicht von Elisabeth Vogt am 31. März 2016 um 10:30 Uhr

Tags: , ,

Weitere PMs