Managed Print und Content Services: Xerox erneut Leader in Gartners Magic Quadrant 2015

Neuss, 11. Januar 2016 – Xerox konnte sich bereits zum achten Mal in Folge im Gartner Magic Quadrant 2015 als Leader bei Managed Print und Content Services Worldwide1 positionieren. Im Rahmen des Reports untersucht Gartner sowohl die wachsende Bedeutung von Managed Print Services (MPS) als auch von Managed Content Services (MCS), die eng mit MPS verknüpft sind und sich mit der Kommunikation innerhalb eines Unternehmens befassen. Im neuen Report wird gewürdigt, dass Xerox im Hinblick auf die Entwicklung theoretischer Grundlagen als auch bei deren konkreter Umsetzung am weitesten fortgeschritten ist.

Das Next Generation MPS-Angebot von Xerox besteht aus drei Stufen: bewerten und optimieren, sichern und integrieren sowie automatisieren und vereinfachen. Damit schlägt Xerox die Brücke zwischen digitaler und papierbasierter Welt. Papierintensive Prozesse werden so insgesamt kosteneffizienter, bequemer und sicherer.

“Die Art und Weise, wie Content in einem immer mobileren Arbeitsumfeld genutzt, geteilt und gesichert wird, bestimmt die Ausprägung einer erfolgreichen MPS- und MCS-Implementierung. Die Platzierung als Leader im Gartner Magic Quadrant für Managed Print Services und Managed Content Services zeigt, dass unsere Strategie Unternehmen bei der Rationalisierung und Optimierung ihrer papierbasierten Geschäftsprozesse maßgeblich unterstützt. Wir helfen unseren Partnern damit sowohl dabei, die Produktivität ihrer Mitarbeiter zu steigern als auch ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen“, erklärt Joseph Hanania, Senior Vice President, Global Document Outsourcing, Large Enterprise Operations bei Xerox.

Aktuelle Beispiele für die dreifache MPS-Stategie von Xerox sind:

  • Bewerten und Optimieren: Das Xerox Print Awareness Tool – ein patentiertes System, das die Mitarbeiter dazu anhält, umweltbewusster zu drucken – nutzt spielerische Elemente zur Mitarbeitermotivation, um Unternehmen bei der Reduzierung ihres CO2-Fußabdrucks zu unterstützen.
  • Sichern und Integrieren: Umfassende Analysen ermöglichen genaueres und klügeres Druckverhalten. Xerox berät Unternehmen dazu, wie sie ihre Druckumgebung mit der Xerox Secure Print Manager Suite optimieren können.
  • Automatisieren und Vereinfachen: Xerox baut seine Angebote – auch industrieübergreifend – kontinuierlich weiter aus und hat im Zuge dessen erst kürzlich neue Workflow Solutions für die Versicherungs- und Personalbranche eingeführt, zwei Bereiche, die sich durch besonders datenintensive Geschäftsprozesse auszeichnen. Zusätzlich verbessern ebenfalls neue Versionen der Xerox Digital Alternatives und individuelle Xerox DocuShare Produktivitätslösungen das effiziente Arbeiten im Büro. Zeitintensive und per Hand ausgeführte Prozesse wie das Weiterleiten und Teilen, Kommentieren, Abheften und Sichern von Dokumenten und Daten werden so für die Angestellten um ein Vielfaches erleichtert.

Über den Leader-Status in Gartners Magic Quadrant hinaus konnte Xerox weitere wichtige Auszeichnungen für sich verbuchen. So konstatiert Quocirca2 im sechsten aufeinanderfolgenden Jahr Xerox als weltweiten MPS-Marktführer. Ebenfalls erneuten Leader-Status erhielt Xerox im Rahmen des IDC MarketScape Western Europe Managed Workflow Services Vendor Assessment.3

 

1 Gartner, “Magic Quadrant for Managed Print and Content Services Worldwide,” By Ken Weilersten and Tomoko Mitani, December 2015.
2 Quocirca: “Managed Print Services Landscape, 2015,” By Louella Fernandes, Quocirca Ltd., July 2015.
3 IDC MarketScape: Western Europe Managed Workflow Services Hardcopy 2015 Vendor Assessment (IDC #EMEA40662015). December 20th, 2015.

Kategorien: Allgemeines

Veröffentlicht von Elisabeth Vogt am 11. Januar 2016 um 15:28 Uhr

Tags: , ,

Weitere PMs