Garantiezeit verlängert: Xerox bietet Fachhändlern mehr Sicherheit mit drei Jahren Garantie auf ausgewählte Xerox Systeme – bis 30. Juni 2015

Aus zwei mach drei: Mit der Verlängerung der Garantierzeit von zwei auf drei Jahre für die Systeme Phaser 6600 und WorkCentre 6605 sowie Phaser 3610 und WorkCentre 3615 gibt Xerox den Partnern im Fachhandel noch mehr Sicherheit und ein überzeugendes Argument für ihre Kunden. Die verlängerte Garantiezeit gilt nun bis zum 30. Juni 2015. Darüber hinaus bezieht sie sich ab sofort auch auf das WorkCentre 6655 sowie das WorkCentre 3655.

Damit ihre Kunden von der verlängerten Garantiezeit profitieren können, brauchen die Reseller nur auf die Registrierung unter dem Link www.xerox.de/endkundenkampagnen verweisen.

Xerox WorkCentre 6655

Xerox WorkCentre 6655

Der A4-Farbmultifunktionsdrucker WorkCentre 6655 druckt bis zu 36 Seiten pro Minute in Farbe und Schwarz-Weiß. Er verfügt über einen automatischen Dokumenteneinzug mit Duplexfunktion für bis zu 60 Blatt und einen maximalen Papiervorrat von bis zu 1250 Blatt. Bedient wird das Drucksystem über einen schwenkbaren Touchscreen. Das Schwarz-Weiß-A4-MFP WorkCentre 3655 druckt bis zu 47 Seiten pro Minute bei einer maximalen Papierkapazität von insgesamt bis zu 2.350 Blatt und wird ebenfalls über einen beweglichen Touchscreen bedient.

Der Schwarzweiß-Drucker Phaser 3610 und der Multifunktionsdrucker WorkCentre 3615, vom Druckerchannel 2014 mit „sehr gut“ bewertet, eignen sich besonders für Anwender mit hohen Ansprüchen an Geschwindigkeit und Druckqualität. Beide bieten eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 45 Seiten pro Minute bei einem gestochen scharfen Druckbild mit einer Auflösung von echten 1.200 x 1.200 dpi. Durch die drei optionalen Papierbehälter lassen sich unterschiedliche Papiergrößen und Materialien zuführen. Bei hoher Auslastung erhöht sich zudem die Medienkapazität entscheidend.

Durch ihre spezifischen Eigenschaften nehmen der Phaser 6600 und das WorkCentre 6605 erheblich Druck von der Umwelt: Die umweltfreundlichen Farbdrucksysteme verbrauchen durch die geringe Fixiertemperatur um bis zu 20 Prozent weniger Strom und stoßen bis zu 35 Prozent weniger CO2 aus als herkömmliche Toner-Systeme. Weitere Kaufanreize sind die vergleichsweise günstigen Preise, die hohen Druckauflösung von 1.200 x 1.200 dpi, der spezielle Fotomodus und der EA Toner von Xerox.

Dazu Matthias Hilbert, Regional Business Manager DACH bei Xerox: „Die Verlängerung der Garantiezeit ist Ausdruck unseres Vertrauens in Qualität und Leistungsfähigkeit unserer Systeme. Mit dem neuen Geltungszeitraum bis zum 30. Juni 2015 und der Ausweitung auf zwei weitere Drucker haben wir das noch einmal unterstrichen. So können die Fachhändler ihren Kunden ein rundum attraktives Angebot machen.“

Die Xerox Drucksysteme sind bei den autorisierten Distributoren IngramMicro, TechData und Systeam erhältlich.

Kategorien: Allgemeines, Meldungen Channel

Veröffentlicht von Elisabeth Vogt am 5. Mai 2015 um 16:08 Uhr

Tags: , , , , , , , , ,

Weitere PMs