Xerox im Leaders Quadrant für Managed Print Services

Die Marktforschungs-und Beratungsgesellschaft Gartner hat Xerox im Bericht „The 2012 Magic Quadrant for Managed Print Services (MPS) Worldwide“[1] im „Leaders Quadrant“ positioniert.

Der Magic Quadrant von Gartner ist ein geschütztes Analysewerkzeug, das Einblicke in aktuelle Marktausrichtungen, die Marktreife und in die Marktteilnehmer liefert. Mithilfe dieser Auswertung werden Unternehmen auf ihre Strategie und deren Umsetzung hin beurteilt.

Als MPS Marktführer entwickelt Xerox kontinuierlich neue Lösungen, um das MPS-Angebot zu erweitern und Kunden noch besser zu unterstützen. Gemeinsam mit Unternehmen entwickelt Xerox MPS-Strategien, die sich den wandelnden Bedürfnissen ihrer Belegschaft anpassen. Das reicht von der Unterstützung mobiler Arbeitnehmer sowie den unternehmenseigenen Bring Your Own Device (BYOD) Strategien bis hin zur Sicherung vertraulicher Daten. Darüber hinaus werden komplexe Geschäftsprozesse und der Umgang mit gedruckten sowie digitalen Informationen vereinfacht.

Durch die Übernahme von NewField IT kann Xerox neue Beurteilungs- und Reporting-Tools anbieten, die die steigende Nachfrage von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) abdeckt. Die Werkzeuge helfen dabei das Potenzial von MPS auszuschöpfen: Kosten um bis zu 30 Prozent zu reduzieren, die Energieeffizienz zu erhöhen und die Produktivität zu steigern.

Damit der Mittelstand schnell und einfach von MPS profitieren kann, initiierte Xerox in diesem Jahr weltweit die Organisation Channel Partner Operations. Sie bietet IT-Resellern besseren Zugang zu individuellen MPS-Angeboten. Durch die Zusammenarbeit von Xerox mit Partnern wie McAfee und Cisco ist es für Unternehmen leichter, das Outputmanagement innerhalb der bestehenden IT-Infrastruktur und im Support-System sicher zu verwalten.

Andrew Morrison, Senior Vice President, Xerox Managed Print Services Business: „MPS geht über die reine Verwaltung von gedruckten Dokumenten hinaus, indem es dokumentenintensive Geschäftsprozesse vereinfacht. Wir glauben, dass Xerox deshalb eine führende Position einnimmt, weil wir MPS-Projekte mit unserer Expertise in den Bereichen Geschäftsprozesse und IT-Outsourcing erweitern.“

 [1] Gartner, Inc., Magic Quadrant for Managed Print Services, Worldwide, Ken Weilerstein, Cecile Drew, October 24, 2012.

Über den Magic Quadrant

Gartner unterstützt weder die in seinen Studien bewerteten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen, noch empfiehlt das Unternehmen den Nutzern, ausschließlich die im Leaders Quadrant positionierten Anbieter auszuwählen. Gartner Studien bestehen aus Meinungen von Gartners Rechercheorganisation und sollten nicht als Fakten ausgelegt werden. Gartner übernimmt für die Analysewerte keine Gewähr – weder offenkundig noch stillschweigend – einschließlich jedweder Mängelgewährleistung oder Eignung für einen besonderen Zweck. 

Kategorien: Allgemeines, Meldungen Corporate, Meldungen Services

Veröffentlicht von Julia Richter am 31. Oktober 2012 um 12:03 Uhr

Tags: , , , ,

Weitere PMs